Mit Pudelmütze und Schal zum Anschwimmen

Die Sonne schien zwar am Sonntag zur Eröffnung der Bodenfelder Freibadsaison, doch das Wasser hatte nur 16 Grad. Horst Trölsch vom Vorstand ging deshalb mit Wollmütze und Schal ausgestattet zum obligatorischen Anschwimmen der Vorstandsmitglieder (im Bild links Luise Hirth sowie rechts hinter Trölsch Hansjörg Mascher und Anja Fuge) ins Schwimmbecken. Der Musikverein unter der Leitung von Achim Hartmann begleitete den Saisonstart musikalisch. „Die große Freibadtreppe war den ganzen Nachmittag belegt mit gutgelaunten Gästen und der Förderverein hat mit dem Verkauf von Saisonkarten begonnen“, teilt Hera Dietrich in ihrer Pressemitteilung mit. Der Eintritt kostet für Erwachsene drei Euro, für Kinder und Jugendliche zwei Euro. Geöffnet hat das Bad am Nienoverer Weg täglich von 14 bis 18 Uhr. Bei schönem Wetter ist an Wochenenden länger geöffnet. Kontakt: Telefon 0157-80350551. (jde) Foto: Privat/nh

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.