Rentnerin aus Uslar ertappte Einbrecher: Sie flohen Hals über Kopf

Foto: dpa

Uslar. Eine 78-jährige Frau aus Uslar hat am Dienstagabend zwei Einbrecher ertappt: Sie ergriffen schlagartig die Flucht, berichtet die Polizei.

Die Täter hatten sich laut Polizei am Dienstag um 19.40 Uhr Zutritt in die Wohnung der Rentnerin an der Auschnippe in Uslar verschafft. Weil kein Licht angeschaltet war, so die Polizei, war der Eindruck entstanden, es sei niemand zu Haus. Die beiden Männer waren durch ein aufgehebeltes Fenster in das Gebäude eingedrungen und hatten die die Zimmer im Obergeschoss durchsucht. In einem der Schränke fanden sie mehrere hundert Euro Bargeld.

Zu dieser Zeit saß die 78 Jahre alte Hausbewohnerin nach Angaben der Polizei bei Kerzenschein im Wohnzimmer und telefonierte. Nachdem sie auffällige Geräusche gehört hatte, ging sie auf den Hausflur und traf auf die beiden Einbrecher. Die waren genauso überrascht wie die Rentnerin und machten sich durch die Haustür davon. Auf der Straße liefen sie laut Polizei in Richtung des Kreisels davon.

Sie trugen Kapuzenpullis

Die Einbrecher waren 1,70 bis 1, 75 Meter groß, schlank und mit Hose und Kapuzenpulli dunkel gekleidet. Ihre Gesichter waren durch die über den Kopf gezogen Kapuzen nicht zu erkennen.

Das zweite Fachkommissariat der Polizeiinspektion Northeim/Osterode hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die am Dienstag gegen 19.40 Uhr zwei Männer mit Kapuzenpullis im Bereich des Kreisels und seiner angrenzenden Straßen gesehen haben, werden gebeten, sich unter Telefon 05551-70050 zu melden. (fsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.