The Box Fox rockt im Kuba

Vor vollem Haus feierten am Dienstag vier Bands einen fröhlichen Konzertabend unter dem Motto Stromgitarren de Luxe im Uslarer Kulturbahnhof. Über 200 Fans hatten ihre Freude an der fetzigen Musik der Berliner Band The Box Fox mit (im Bild von links) FaFa, Tommy und den beiden früheren Uslarern Sascha und Gregor Hörold. Sie hatten etliche neue Lieder dabei und Werke aus ihrer Zeit, als die Musiker noch in den Bands Generation Fuck und Softdrink spielten. Die Alfelder Formation Alive At Last rockte mit eingängigen Stücken, und ihr Heimspiel genossen die Ex-Fatal-Error-Akteure Maik Jünemann, Manuel Henne, Felix Gerland, Christian Müller und Timo Wutschke, die jetzt Divorce The Sky heißen. Als lokale Newcomer eröffnete Sorry For The Mistakes mit Shaolan Tran, Duc Huy Lee, Janosch Linke-Harenkamp, Robin Dumnitz und Ersatz-Drummer Tiemo von Steimker den Energie geladenen Rockabend. (jdx) Foto: Dumnitz

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.