Besitzer des Spezialgerätes, das gefunden wurde, hat sich gemeldet

Rohrkamera flog in der Kurve vom Kastenwagen

Abgeholt: Rohrkamera. Foto: nh

Uslar. Die Rohrkamera, die in Uslar gefunden wurde, ist wieder bei ihrem Besitzer. Der Mann aus Amelith hat sich das Gerät am Donnerstagabend bei der Stadt Uslar abgeholt.

Der Besitzer berichtete, dass er am Montag voriger Woche mit seinem Kastenwagen unterwegs war, bei dem eine Schiebetür nicht geschlossen war. So erklärt sich der Mann, dass der Koffer mit der Spezialkamera im Bereich der Kreuzung Alleestraße/Eichholz vom Fahrzeug fiel. Als er später bei der Suche nach der Kamera den Weg zurückfuhr, hat er den Koffer nicht mehr gefunden, weil zwischenzeitlich ein Passant das Gerät entdeckt hatte.

Der Amelither freute sich besonders, dass es sich um einen ehrlichen Finder handelte, der das Fundstück bei der Stadt abgab. Die Spezialkamera hat einen Wert von 600 bis 700 Euro, sagte der Besitzer auf Nachfrage. (fsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.