Autos mussten abgeschleppt werden

Rote Ampel übersehen: zwei Leichtverletzte bei Unfall in Uslar

Uslar – Zwei leichtverletzte Autofahrer, 8000 Euro Schaden und nicht mehr fahrbereite Autos sind die Bilanz nach einem Verkehrsunfall am Montag um 11 Uhr in Uslar auf der Ampelkreuzung am Fuße des Eichhagens.

Laut Polizei missachtete ein 20-jähriger Autofahrer aus Hardegsen auf dem Weg von der Alleestraße in Richtung Bella Clava das Rotlicht der Ampel an der Kreuzung Mühlentor/Eichhagen und prallte mit seinem Wagen gegen das Fahrzeug eines 56-jährigen Autofahrers aus Uslar. 

Beide Beteiligte kamen zur ambulanten Behandlung per Rettungswagen zu einem Arzt in Uslar. Die Autos mussten abgeschleppt werden. fsd

Rubriklistenbild: © picture alliance / Nicolas Armer/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.