Senior flieht nach Fahrt

Uslar. Die Polizei sucht einen älteren Mann, der am Montag gegen 10.30 Uhr mit einem Kleintransporter rückwärts gegen das Dänische Bettenlager an der Wiesenstraße in Uslar gefahren und dann geflüchtet ist.

Der Mann befand sich laut Polizei in Begleitung einer Frau mit Gehhilfen und fuhr einen weißen Kleintransporter mit KS-Kennzeichen. Bei der Kollision wurde die Wand des Geschäfts beschädigt. Die Polizei gibt den Schaden mit 500 Euro an.

Das Heck des gesuchten Kleintransporters dürfte beschädigt sein. Hinweise sind an die Polizei in Uslar, Telefon 05571-926000, zu richten. (fsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.