Online-Wettbewerb

Solling zum Wald des Jahres gewählt

+

Uslar. Der Solling hat es geschafft! Er ist beim Wettbewerb „Waldgebiet des Jahres 2013“ als Sieger hervorgegangen. Den Wettbewerb hatte der Bund Deutscher Forstleute (BDF) ausgeschrieben.

Dabei setzte sich der Solling gegen fünf andere Waldgebiete durch: den Sauener Wald (Brandenburg), den Steigerwald (Bayern), den Tharandter Wald (Sachsen), den Usedomer Küstenwald an der Ostsee und die Wartburger Waldwelt (Thüringen).

Das mit 38.500 Hektar zweitgrößte Waldgebiet Niedersachsen erreichte in dem Online-Wettbewerb 49,7 Prozent der Stimmen der 14.150 Teilnehmer, wie der BDF am Donnerstag mitteilte. An jedem Computer konnte nur eine Stimme abgegeben werden. Der Sieg freue besonders die Tourismusbranche und die Forstleute. (dpa/fsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.