Straßensanierung: Umwege zum Klinikum

Lippoldsberg. Schon seit vielen Jahren ist vor allem die Hauptdurchgangsstraße im Klinik- und Rehazentrum Lippoldsberg in einem desolaten Zustand.

Von Montag, 26. Oktober, bis einschließlich Freitag, 6. November, soll diese Straße erneuert werden. Dadurch kommt es zu einigen Einschränkungen für Verkehrsteilnehmer. Zu erreichen ist das Klinik-Areal während der Bauarbeiten unter anderem über Forststraßen.

Die Umleitung, sowie die zu nutzenden Parkplätze auf dem Gelände sollen ausgeschildert werden. Wegen der Bauarbeiten finden im Rehafit-Bereich von Olaf Schwinge keine Funktionstraining- und Rehasportgruppen, sowie keine Aqua-Aerobic-Kurse statt. Von Montag, 2., bis Freitag, 6. November, sind das Fitnesszentrum und das Schwimmbad für Mitglieder und Besucher geschlossen.

Ab Samstag, 7. November, sollen die Straße wieder befahrbar und das Rehafit mit Schwimmbad wieder geöffnet sein. (jde) Foto: Dumnitz

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.