Zusammenstoß auf B 241

Unfall bei Winnefeld fordert drei Verletzte

Drei Verletzte und zweimal Totalschaden in Höhe von 10.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls am Samstagmittag auf der B 241 bei Winnefeld nahe der Abzweigung nach Derental. 

Dort war laut Polizei eine 24-jährige Autofahrerin aus einem Uslarer Ortsteil kurz vor 11.30 Uhr von Lauenförde kommend in einer Rechtskurve vermutlich witterungsbedingt mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten und mit dem Wagen eines 61-jährigen Duderstädters zusammengestoßen.

Die 24-Jährige erlitt schwere, der Duderstädter und sein 31-jähriger Beifahrer leichte Verletzungen. Sie kamen alle mit Rettungswagen ins Krankenhaus nach Höxter. Im Einsatz waren auch die Feuerwehren aus Bodenfelde und Nienover mit zehn Aktiven.

Die Uslarer Polizei hatte anfangs Unterstützung aus Holzminden. Die Bundesstraße war teilweise voll und teilweise halb gesperrt. Es herrschte aber wenig Verkehr. 

Unfall bei Winnefeld mit drei Verletzten

Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider
Winnefeld, Solling, Unfall an der B 241 bei Winnfelde nahe Abzweig nach Winnelfeld und Derental am 26. Janaur 2019, drei Verletzte und zweimal Totalschaden, im Einsatz auch die Feuerwehr aus Bodenfelde und Nienover.
 © HNA/Schneider

Rubriklistenbild: © Foto: Frank Schneider

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.