29-Jähriger prallt mit Auto zwischen Schlarpe und Volpriehausen frontal gegen Baum

Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Unfallwagen befreien.  Das Auto war zwischen Schlarpe und Volpriehausen frontal gegen einen Baum am Straßenrand geprallt.
+
Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Unfallwagen befreien. Das Auto war zwischen Schlarpe und Volpriehausen frontal gegen einen Baum am Straßenrand geprallt.

Aus unbekannter Ursache prallte am Montag gegen 15 Uhr ein 29-jähriger Autofahrer aus einem Uslarer Ortsteil oberhalb des Volpriehäuser Freibades frontal auf einen Baum.

Volpriehausen - Laut Polizei war der Mann von Schlarpe aus in Richtung Volpriehausen unterwegs und kam nach rechts von der Straße ab. Er wurde durch den Aufprall verletzt und war eingeklemmt. Die Volpriehäuser Feuerwehr musste ihn von der Beifahrerseite aus freischneiden.

Dazu wurde fast die komplette Fahrzeugseite aufgetrennt. Nach der Erstbehandlung wurde der 29-Jährige ins Klinikum nach Göttingen transportiert. Den Totalschaden schätzt die Polizei auf rund 4000 Euro. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.