Arbeitseinsatz in Uslar: Kaufleute kehren am Mittwochabend die Innenstadt

Vorgeschmack: Immer wieder werden die künftigen Kurzzeitparkplätze in der Uslarer Fußgängerzone angesteuert und belegt. Erlaubt ist das aber erst ab dem 10. 10. ab 10.10 Uhr. Foto: Schneider

Uslar. Die Uslarer Innenstadt rückt in diesen Tagen in den Blickpunkt. Am heutigen Mittwoch greifen die Kaufleute zum Besen und machen die Lange Straße sauber. Die Innenstadt wird herausgeputzt für die Abendeinkaufsaktion Herbstzauber mit kulinarischer Reise durch die Geschäfte am Donnerstag, 8. Oktober, ab 18 Uhr und vor allem für die Öffnung der Fußgängerzone für den Fahrzeugverkehr am Samstag, 10.10. ab 10.10 Uhr.

Einige Autofahrer können es wohl gar nicht abwarten: Seit Tagen schon sind immer wieder einige der neu kenntlich gemachten Kurzzeitparkplätze an der Langen Straße belegt.

Hier der wichtige Hinweis: Die Lange Straße ist ab der Forstgasse bis zum Rathaus noch bis Samstag, 10. Oktober, Fußgängerzone. Das ist vor allem am Schild am Anfang der Zone zu erkennen. Die meisten Autofahrer, die schon im künftigen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich parken, reagieren mit einem „Ach, das wusste ich nicht. Ich dachte...“

Durchfahren wird erst ab Samstag, 10. 10., ab 10.10 Uhr erlaubt, wenn der Arbeitskreis Innenstadt mit Bürgermeister Torsten Bauer die offizielle Eröffnung vorgenommen hat. So werden zu diesem Anlass viele Oldtimer und auch Motorradfahrer erwartet. Außerdem haben die Geschäftsleute Aktionen angekündigt. Es gilt das Motto, die motorisierten Besucher der Innenstadt zu begrüßen.

Die Vereinigung der Kaufleute, die offiziell „Region uslar! Initiative Wirtschaft“ heißt, ruft alle Geschäftsinhaber, Anwohner sowie Vertreter der Politik und der Verwaltung auf, am heutigen Mittwoch, 7. Oktober, ab 17 Uhr gemeinsam die Innenstadt herauszuputzen. Treffen ist am Spenneweih-Brunnen. Besen sollten nach Möglichkeit mitgebracht werden.

Die Wirtschaftsvereinigung hofft auf eine große Beteiligung bei dem Arbeitsieinsatz, weil die zeige, dass die Öffnung der Fußgängerzone aktiv begleitet werde und alle einen Beitrag für eine belebtere und attraktive Innenstadt leisten werden. Hinterher sind alle zu Bratwurst und Bier eingeladen. (fsd)

Beim Uslarer Herbstzauber lädt die Wirtschaftsvereinigung Region Uslar für Donnerstag, 8. Oktober, von 18 bis 21.30 Uhr zum Abendeinkauf in die Innenstadt ein und bietet diesmal dazu eine kulinarische Reise an.

In Kooperation mit der Gastronomie aus der Region werden Speisen sowie Wein- und Bierverkostungen angeboten. Der Preis pro Verkostung beträgt einen Euro.

Bei jedem Schlemmerstopp erhält der Kunde eine Perle für ein Armband. Wer fünf Perlen gesammelt hat, bekommt im Hotel Menzhausen an diesem Abend ein Freigetränk.

Folgende Geschäfte präsentieren sich beim Herbstzauber am Donnerstag mit Gastro-Partner:

• Im Modehaus Schefft gibt es Steinpilzsuppe vom Hotel Fröhlich-Höche aus Schönhagen.

• Im Reisebüro urlaubsreif (Kurze Straße 12) lädt der Rewe-Mark Jan Kaiser zur Weinreise ein.

• Im Schuh- und Sport-Center Meyer bietet die Fleischerei Wunderlich/Kraft Schmalzvariationen und von ihrem Herbstbüfett den Wilderertopf an.

• In der Weber-Parfümerie serviert das Dolce Vita italienische Speisen.

• Im Geschäft Brille + Mode stellt sich die Eisdiele mit ihrem Eiswagen vor.

• In der Buch- und Papierhandlung Henze serviert Massimo Anti-Pasti.

• Im Geschäft Euronics Herwig stehen Asiatische Köstlichkeiten aus dem Schützenhaus Uslar bereit.

• Im Floristikgeschäft Gänseblümchen lädt das Landhotel Am Rothenberg aus Volpriehausen zu Kürbisbrot mit Steinpilz/Süßkartoffel-Aufstrich, knuspriger Bratwurst und Kürbis-Rolle mit Blütendip ein.

• Im Augenoptik-Geschäft Stefanie Kurz stellt sich das Hotel Menzhausen mit einer Kostprobe vor.

• Im Geschäft Sonnenscheins Schmuckkästchen serviert das Gasthaus Johanning aus Eschershausen.

• Im Fotostudio Elke Karger bietet das Restaurant Baku-Caspian Speisen an.

• Im Geschäft Arko gibt es süße Köstlichkeiten der Bäckerei Beckmann.

• In Monika Volles Bücherwurm tischt das Geschäft Tutti Frutti Obstsalat auf.

• Die Fleischerei Hartwiger & Petersen serviert Kürbis- und Kartoffelsuppe aus dem eigenen Haus.

• Das Kleine Café beteiligt sich mit Getränke-Sonderangeboten und einer Clubnacht mit Musik von Miss Deejayna (fsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.