Baustelle: Am Kreisel in Uslar geht's für drei Wochen nicht mehr rund

+

Uslar. Ampeln regeln seit Dienstag den Verkehr am Kreisel an der Auschnippe in Uslar vorbei.

Rund geht es an der Stelle nicht mehr. Der Grund sind Bauarbeiten an zwei Dritteln des Kreisels, die in Etappen vorgenommen werden sollen. Deshalb regelt die Lichtzeichenanlage den Verkehrsfluss zwischen der Auschnippe und dem Schützenplatz.

Eine Zu- oder Ausfahrt Richtung Wiesenstraße ist voraussichtlich in den kommenden drei Wochen nicht möglich. Die neue Regelung hat sich offenbar noch nicht herumgesprochen. Am Dienstag war zu beobachten, dass noch etliche Fahrzeugführer von der Wiesenstraße den Kreisel ansteuerten und dann vor der Absperrung wenden mussten. Einzelne ignorierten die Sperre und suchten sich einen Weg über den Rad- und Fußweg im Kreiselbereich.

Am Kreisel geht es um Anpassungsarbeiten zur neuen Ausbaustrecke. Zu Stoßzeiten bilden sich teils lange Schlangen vor den Ampeln.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.