Auf dem Eichhagen gefunden: Wer vermisst eine graue Katze?

Die Katze vom Eichhagen in Uslar ist ein Perser.

Uslar. Auf dem Eichhagen in Uslar ist am Samstag ein Katze gefunden worden. Das Tier wurde in den Abendstunden eingefangen, heißt es aus der Uslarer Stadtverwaltung.

Aktualisiert am Dienstag
um 13.34 Uhr.

Die am Samstag auf dem Eichhagen in Uslar aufgefundene Katze ist kein Tier der Rasse Main Coon (das war zuerst vermutet worden), sondern Perser. Das berichtet Stefan Riehm von der Stadtverwaltung, der sich um das Fundtier kümmert, nach einem Tierarztbesuch.

Die Zuordnung zur Rasse Main Coon sei aber nicht so abwegig, weil die Perserkatze dieser Art immer mehr ähneln würde. Es handele sich um ein männliches, unkastriertes und sieben bis zwölf Monate altes Tier mit rauchgrauem Fell.

Weil es sich um eine Rassekatze handele, hofft die Stadt, bald den Besitzer zu finden. Er kann sich direkt bei Stefan Riehm, Telefon 0176-41121747, melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.