Neubau

Feuerwehr Verliehausen rückt erstmals aus neuem Gerätehaus aus

Die Feuerwehr in Verliehausen rückte erstmals offiziell aus ihrem neuen Feuerwehrhaus aus. Es war eine Übung.
+
Die Feuerwehr in Verliehausen rückte erstmals offiziell aus ihrem neuen Feuerwehrhaus aus. Es war eine Übung.

Die Feuerwehr Verliehausen ist erstmals offiziell aus ihrem neuen Feuerwehrhaus ausgerückt.

Verliehausen- Zu einem „Heckenbrand“ an der Oberdorfstraße in Verliehausen wurden am Donnerstag um 18.30 Uhr die Feuerwehrleute in Verliehausen und Ahlbershausen per Sirene alarmiert. Wenige Minuten nach der Alarmierung fuhren die ersten Freiwilligen auf dem Hof des neuen Feuerwehrgerätehauses an der Weserstraße vor, und kurze Zeit später öffnete sich das Rolltor.

Vollbesetzt verließ das Feuerwehrauto (Bild) mit Blaulicht und Martinshorn die Garage in Richtung Einsatzort. Es war das erste Ausrücken für einen „Einsatz“ seit dem Bezug der neuen Räume, berichtete Uslars Stadtbrandmeister Jörg Jacob. Der nahm die alarmierten Feuerwehrleute an der Spitze der Oberdorfstraße zusammen mit seinem Nachfolger Nils Utermöhle in Empfang.

Alarmiert wurde für eine Übung. Dabei stellten die Feuerwehrleute fest, dass es Probleme mit einem Hydranten gab. Die sollen beseitigt werden. (jde)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.