Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen

Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
1 von 19
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
2 von 19
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
3 von 19
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
4 von 19
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
5 von 19
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
6 von 19
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
7 von 19
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
8 von 19
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen
9 von 19
Fest zum Saisonstart im Erlebniswald Schönhagen

Schönhagen. Zum Saisonstart fand im Erlebniswald Schönhagen ein Eröffnungfest statt. Im Mittelpunkt stand einmal mehr das Anpflanzen des Baumes des Jahres. Das Bläserkorps der Jägerschaft Uslar hatten die Pflanz-Aktion musikalisch begleitet. Ebenso die Versteigerung von Buchenbrennholz und einer gespendeten Ruhebank aus Eiche.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Rosengartenfest in Schlarpe
Schlarpe. Das Rosengartenfest in Schlarpe hat sich längst zu einem Volksfest entwickelt. Mehrere tausend Besucher kamen …
Rosengartenfest in Schlarpe
Altstars von Schalke 04 beim Familientag des VfB Uslar
Uslar. Das Spiel von Schalke 04 gegen den VfB Uslar war Höhepunkt beim Familientag des VfB Uslar. Rund 500 Zuschauer …
Altstars von Schalke 04 beim Familientag des VfB Uslar

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.