Wanderpokal

Highland-Games im schottischen Kilt: Fassrollen, Steinwurf und Baumstamm-Überschlag - noch Teams gesucht

Archivfoto: Niesen

Sportliche Herausforderungen und Gaudi verspricht der TSV Delliehausen allen, die bei den 4. Delliehäuser Highland-Games am Samstag, 22. September, ab 14 Uhr auf dem Sportplatz antreten wollen.

Bislang haben sich schon etliche Gruppen (schottisch Clans) angemeldet. Weitere Teams mit mindestens fünf Personen können noch gemeldet werden (E-Mail an: tsv-delliehausen@gmx.de). Ein Kilt sollte getragen werden, sagt TSV-Vorsitzender Jörg Baumann. 

Auf dem Programm stehen unter anderem wieder Fassrollen, Steinwerfen und natürlich Baumstamm-Überschlag sowie neue Aufgaben. 

Auch das Zuschauen werde sicher wieder für Spaß sorgen, heißt es. Als Titelverteidiger gehen die Frauen der Tüll-Terror-Gruppe ins Rennen, bei den Männern wollen die Volpriehäuser Sonntagsknobler wieder auf den Wanderpokal eingetragen werden. 

Für Essen und Getränke wird in Delliehausen gesorgt. (shx)

Dieses Video ist ein Inhalt der Videoplattform Glomex und wurde nicht von der HNA erstellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.