Feuerwehr-Räumungsübung

In 30 Minuten war Wohnblock im Uslarer Seniorenzentrum evakuiert

+
Übung im Seniorenzentrum des Albert-Scheitzer-Familienwerks in Uslar.

Die Feuerwehr Uslar rückte am Dienstag zu einer Räumungsübung im Albert-Schweitzer-Seniorenzentrum in Uslar an und war hinter sehr zufrieden mit dem Verlauf.

„Dass nach 30 Minuten das Haus geräumt war, hätte ich nicht gedacht“, lobte Uslars Stadtbrandmeister Jörg Jacob alle Beteiligten, als am Dienstag der Wohnblock betreutes Wohnen des Albert-Schweitzer-Seniorenzentrums an der Stiftstraße als Übung evakuiert war und 30 Bewohner und Betreuer auf dem Hof saßen. 

Höhepunkt war "Rettung" einer Bewohnerin"

Angenommen wurde ein Entstehungsbrand, zu dem die Feuerwehr mit 15 Einsatzkräften anrückte, die Bewohner der „betroffenen“ und der Nachbarwohnung „rettete“ sowie alle anderen evakuierte. Auf dem Hof wartete die Schnelle Einsatzgruppe des DRK. Der Stadtbrandmeister lobte das gute Zusammenwirken aller. 

Die Erfahrung werde in die weitere Zusammenarbeit einfließen. Einrichtungsleiterin Stefanie Müller-Exner dankte allen Beteiligten. Höhepunkt war zum Abschluss die „Rettung“ einer Bewohnerin aus dem vierten Stock mit der Drehleiter.  

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.