Gemeinsame Aktion geplant

Stadt Uslar sucht händeringend Ärzte fürs Impfen

Impfaktionen will die Stadt Uslar anbieten, sucht dafür aber noch nach Ärzten. Das Bild entstand im April 2021, als die Stadt Uslar und Gemeinde Bodenfelde ihm ehemaligen Tüv-Gebäude Impfungen anboten.
+
Impfaktionen will die Stadt Uslar anbieten, sucht dafür aber noch nach Ärzten. Das Bild entstand im April 2021, als die Stadt Uslar und Gemeinde Bodenfelde ihm ehemaligen Tüv-Gebäude Impfungen anboten.

Die Stadt Uslar sucht händeringend nach Ärzten, um eine gemeinsame Corona-Impfaktion fürs Uslarer Land auf die Beine zu stellen.

Uslar – Die Ärzte sollen in Impfteams in Kooperation mit der Stadt im Uslarer Land einmalig jeweils eine zweistündige Impfaktion anbieten, heißt es in dem Aufruf der Stadt.

Ein Uslarer Ärztepaar und eine Praxis aus Volpriehausen haben bereits ihre Teilnahme zur Impfaktion in Kooperation mit der Stadt zugesagt, heißt es in der Veröffentlichung. Und: Die Impftermine und weitere Informationen zu der Abwicklung der Impfaktionen werden in Kürze bekannt gegeben.

Angesichts der dramatischen Corona-Pandemielage und der großen Nachfrage an Impfungen sind noch ein bis zwei weitere Impfaktionen für das Uslarer Land wünschenswert. Daher sucht die Stadt Uslar noch Ärzte, die bereit sind, diese zentralen Impfaktionen zum Beispiel im städtischen Museum mitzumachen. Das Museum stünde als barrierefreie Impfstraße mit genügend Räumlichkeiten zur Verfügung, heißt es. Der Aufruf der Stadt richtet sich außerdem an Apotheker sowie Ärzte im Ruhestand, denen das Impfen auch rechtlich erlaubt ist.

Die Stadt schreibt zum weiteren Vorgehen, dass mit den Ärzteteams dann noch vereinbart werden kann, ob ein freies Impfen erfolgen kann oder verbindliche Anmeldungen erforderlich sind. Auch hinsichtlich der Terminierung stellt sich die Stadt auf die Wünsche der Ärzteteams ein.

Ärzte und Apotheker wenden sich bei Interesse und Fragen bezüglich der geplanten Impfaktionen ans Bürgermeisterbüro der Stadt Uslar unter Tel. 0 55 71/30 71 11 oder 30 71 10. (fsd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.