Asphalt-Erneuerung

Bundesstraße zwischen Schönhagen und Neuhaus für vier Wochen gesperrt

Die Bundesstraße 497 zwischen Neuhaus und Schönhagen, hier während der Sperrung für Arbeiten nahe der Ahlequelle.
+
Soll repariert werden und eine neue Asphaltdecke erhalten: Die Bundesstraße 497 zwischen Neuhaus und Schönhagen. Unser Bild entstand während einer Sperrung für Arbeiten nahe der Ahlequelle.

Wegen der Erneuerung der Asphaltdecke wird die B 497 zwischen Schönhagen und Neuhaus vier Wochen voll gesperrt.

Schönhagen – Die Menschen im Uslarer Land müssen wegen einer weiteren Straßensperrung im Solling über mehrere Wochen weite Umwege in Kauf nehmen. Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (Geschäftsbereich Gandersheim) plant die Erneuerung der Asphaltdecke auf der Bundesstraße 497 zwischen Schönhagen und Neuhaus ab dem 22. März.

Die viel befahrene Bundesstraße werde über Wochen bis voraussichtlich zum 16. April voll gesperrt, heißt es in einer Pressemitteilung der Straßenbauverwaltung.

Eine Umleitung soll über die Bundesstraße 241 von Schönhagen über Amelith bis nach Lauenförde und dann über die Landesstraße 550 nach Boffzen sowie die Landesstraße 549 nach Neuhaus und umgekehrt eingerichtet werden.

Die Bauarbeiten sollen in drei Phasen ausgeführt werden. In der ersten Bauphase ab dem 22. März bis zum Beginn der Osterferien werden der Asphalt gefräst und Frostschäden ausgebessert. In dieser Zeit können Nahverkehrs- und Schülerbusse mit Sondergenehmigungen die Strecke weiter befahren.

Ab Freitag, 26. März, bis zum Ende der Osterferien ist keine durchgängige Nutzung der Buslinie 510 zwischen Holzminden und Uslar sowie in Gegenrichtung möglich. Die Linie 510 verkehrt dann nur auf den Teilabschnitten Holzminden bis Neuhaus sowie Schönhagen bis Uslar und jeweils in Gegenrichtung. Die regionalen Fahrpläne der Busunternehmen werden entsprechend geändert. Die Kosten für die Erneuerung des Straßenbelags gibt die Straßenbauverwaltung mit 750 000 Euro an, sie werden vom Bund bezahlt.

Aufgrund der zu erwartenden Verkehrsbehinderungen bittet die Landesbehörde alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis. Jürgen Dumnitz

Die Bundesstraße 497 zwischen Schönhagen und Neuhaus wird vom 22. März bis 16. April wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Straßenbaubehörde empfiehlt eine Umleitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.