Video mit 160 Millionen Aufrufen

Dieses Tisch-Regal ist ein Klick-Hit im Netz - dank einer  Firma aus Uslar

+
Veränderung durch mechanisches Kippen: Der Swing-Tisch lässt sich leicht in ein Regal schwenken.

Uslar. Das Möbelstück Swing wird im Handumdrehen vom Tisch zum Regal. Ein Video, das die Verwandlung zeigt, ist gerade ein Internet-Hit. Die Bauteile von Swing kommen aus Uslar.

Die Manufaktur EVE collection mit Sitz in Rees landet mit ihrem Tisch Swing einen internationalen viralen Hit. In dem Tisch-Regal sind Metallbauteile aus Uslar verbaut, die Mitarbeiter der Firma Ilse Technik gefertigt haben. Beide Firmen gehören zum Unternehmen Vieco mit Hauptsitz in Nordrhein-Westfalen.

Auf der Kölner Möbelmesse „imm cologne“ stellte EVE im Januar ihr neuestes Modell Swing vor. Das Tisch-Regal wurde schnell zum Publikumsliebling, und ein Firmenvideo wurde im sozialen Netzwerk Facebook über 160 Millionen Mal geklickt, heißt es in einer Pressemitteilung von Friederike Schwerer von der EVE Collection Tischmanufaktur.

Swing lässt sich relativ einfach von einem Tisch zu einem Regal verwandeln. Durch einen einzigen Handgriff fächert sich die Tischplatte zu fünf Regalbrettern auf, eingelassene Rollen ermöglichen ein Verschieben im Raum. „Das charmante Raumwunder wird aus den hochwertigsten Materialien in Deutschland gefertigt und ist in verschiedenen Designs erhältlich. Die Outdoor-Variante des Swing eignet sich ebenfalls für Garten oder Balkon“, heißt es auf der Internetseite des Vertriebsunternehmens German Smart Living. Dort wird Swing in sechs Varianten für 599 Euro verkauft. EVE collection verkauft nach eigenen Angaben weltweit raffinierte und technisch ausgeklügelte Tischkreationen für ein gehobenes Klientel.

Das Unternehmen gehört seit 2012 zur Vierhaus-Gruppe, die in diesem Jahr das 110-jährige Bestehen feiert. 

Das Unternehmen

Das Unternehmen Vieco ist ein Geschäftsbereich von drei Firmen, die fast alle Teile aus unterschiedlichen Materialien in Deutschland fertigen und weltweit vertreiben. Unter dem Firmennamen Vierhaus (seit 1908) werden unter anderem hochwertige Couch- und Esstische mit der Ilse-Mechanik aus Uslar hergestellt und vertrieben. Der Vierhaus-Hauptsitz ist in Millingen bei Rees am Rhein nahe der holländischen Grenze. Geschäftsführer ist Arndt Vierhaus. Die Eve collection ist eine Individual-Tischmanufaktur, die seit 1986 vorwiegend auf Kundenwunsch (Material, Kombinationen, Farbe) fertigt. Sitz der Firma ist ebenfalls in Rees, Geschäftsführer ist Dennis Köhler. Die Firma Ilse Technik bietet maßgefertigte Tischlösungen für Industriekunden und ist Entwickler von Smart Mechanics (luxuriöses Wohnen auf kleinstem Raum) etwa für Caravans und Wohnwagen. Firmensitz ist Uslar, Geschäftsführer ist Arndt Vierhaus, Betriebsleiter Bodo Meyer. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.