Uslar: Ex-Herberge zum Schnäppchenpreis

Uslar. In der letzten öffentlichen Sitzung des Uslarer Stadtrates hat Bürgermeister Torsten Bauer den Kaufpreis für die ehemalige Jugendherberge in Uslar verraten.

Lesen Sie dazu auch: Stadt Uslar verkauft Jugendherberge an Schönings vom Gutshof Steimke

Das Gebäude mit Pavillions und weitläufigem Grundstück wurde für 20.000 Euro an Robert und Corrie Schöning vom Gutshof Steimke bei Schoningen verkauft. Die Stadt hat die Jugendherberge 1985/86 für 4,5 Millionen D-Mark gebaut, am 31. Januar 2013 wurde der Betrieb vom Landesverband Niedersachsen des Deutschen Jugendherbergswerk geschlossen.

Zum Verkaufspreis wollten bisher weder Bürgermeister Bauer noch Robert und Corrie Schöning als neue Eigentümer Angaben machen. Von Lokalpolitikern hatte es immer wieder Nachfragen gegeben und auch die Öffentlichkeit war empört darüber, dass die Modalitäten und der Preis nicht genannt worden sind. Laut Bauer seien Investitionen von 600.000 Euro unter anderem wegen Brandschutzauflagen nötig. 

Rubriklistenbild: © Dumnitz

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.