Uslars Feuerwehren übten an Biogasanlage und abgelegenem Gehöft

+
Übung am abgelegenen Gehöft: Die Feuerwehr in Steinborn bei Schönhagen.

Uslar. Die Feuerwehren im Uslarer Land waren am Wochenende gefordert: Es fanden gleich zwei Übungen statt. 

Eine in Verliehausen am Freitagabend an der Biogas-Anlage, eine am Samstagvormittag am im Wald abgelegenen ehemaligen Forsthaus Steinborn bei Schönhagen. In Verliehausen wurde ein Schwelbrand in einem Spänebunker, der zur Biogasanlage gehört, angenommen. Dort waren neben den Feuerwehren Verliehausen und Ahlbershausen die Wehren aus Schoningen, Fürstenhagen und Offensen im Einsatz.

In Schönhagen übte die Feuerwehr mit zwei Löschzügen, wie ein Feuer im weit im Wald liegenden Gehöft Steinborn zu bekämpfen ist. Stadtbrandmeister Jörg Jacob berichtet, dass alle Übungsziele erreicht wurden.

Mehr über die beiden Übungen steht am Montag in der gedruckten Ausgabe der HNA Sollinger Allgemeine.

Uslarer Feuerwehren am Wochenende zweimal auf Übungseinsatz

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.