Doppelte Gewinnchance beim Weihnachtsmarkt in Uslar

Glücksengel: Leonie Kappel aus Gierswalde zeigt, wie die Lose für den Riesenadventskalender und für die Autoverlosung aussehen. Der Vorverkauf hat begonnen. Foto: Schneider

Uslar. Der Weihnachtsmarkt in Uslar bietet in diesem Jahr vor allem dank der Wirtschaftsvereinigung Region Uslar ein attraktives Programm.

Kaufleute setzen Akzente bei der Eröffnung, zwischendurch und hinterher, bieten unter anderem eine Eislounge mitten in der Fußgängerzone und Eisstockschießen auf der Bummelmeile an.

Einer der Höhepunkt wird die Verlosung eines nagelneuen Autos sein, das schon jetzt in der Fußgängerzone ausgestellt ist. Wer ein Los für den Riesenadventskalender am Uslarer Rathaus kauft, nimmt automatisch an der Autoverlosung teil. Zu gewinnen ist ein neuer Opel Agila vom Autohaus Siebrecht. Er wird am Tag nach Weihnachten, am 27. Dezember, verlost.

Vom 1. bis 24. Dezember findet wieder täglich ab 17 Uhr (außer Heiligabend um 11 Uhr) die Verlosung unter dem Riesenadventskalender statt. Dafür haben wieder viele Geschäftsleute und Firmen Preise gestiftet, vor allem Gutscheine aller Art. Bisher sind so viele Preise gestiftet worden, dass jeden Tag zehn Stück verlost werden können.

Der Losverkauf hat bereits begonnen. Losblöcke mit 24 Losen zu 15 Euro sind in Uslar zu haben in den Geschäften Toto-Lotto-Herbold, Bücherwurm und im Modehaus Schefft sowie in Volpriehausen im Einkaufsmarkt am Bollert. Einzellose sind für einen Euro das Stück nur in der Touristik-Information zu haben.

Café mit den Landfrauen

Der Uslarer Weihnachtsmarkt findet vom 4. bis 21. Dezember statt. Das Weihnachtscafé im Alten Rathaus wird aber schon am ersten Adventswochenende geöffnet: Die Landfrauen laden für Samstag und Sonntag, 29. und 30. November, zum Kaffeetrinken ein, dazu stellt Christa Hamann aus Volpriehausen Dekoratives aus. Zudem wird am Sonntag im Museum eine Engelausstellung eröffnet.

Das Rahmenprogramm gestalten zahlreiche Gruppen, Chöre und Musiker wie der Chor der Grundschule Schönhagen/Sohlingen, Liedermacher Matthias Henne, Maik und Ulrike Schietzoldt, der Chor „Joy of Music“ aus Wiensen, das Jugendorchester Schönhagen, die Flötengruppe von Ulrike Schietzoldt, die Bunten Nellies aus Schoningen, Renate Andermann von der Musikgruppe der Naturfreunde, das Duo Kerstin und Hans sowie Manni Schmelz und die nordhessischen Tenöre.

Vor der abschließenden Verlosung am 27. Dezember ab 16 Uhr gibt es ein Kinderprogramm mit Herrn Müller und seiner Gitarre. (fsd)

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.