Rund 350 Aufkleber

Werbekampagne: Stickeralben für hiesige Sportler fertig

Kleben symbolisch los: Die Sticker-Alben-Initiatoren, Uslars Rewe-Chef Jan Kaiser (rechts) und der Vorsitzende des SC Schoningen, Jörg Grabowsky. Foto: Privat/nh

Uslar/Schoningen. Das Warten auf das Sticker-Album für Bilder von Sportlern aus dem Uslarer Land hat ein Ende. 

Sie werden an den kommenden zwei Wochenenden vorgestellt, verkünden die Initiatoren Jan Kaiser von den Rewe-Märkten Uslar und Jörg Grabowsky, Vorsitzender des SC Schoningen.

Termine sind am Sonntag, 20. September, ab 14 Uhr auf dem Sportplatz in Bollensen vor dem Spiel der SG Schoningen/Bollensen gegen Höckelheim und eine Woche später am Samstag, 26. September, zwischen dem Handball-Heimspiel der Damen gegen Worbis und der 1. Herren gegen HSG Göttingen ab 18.30 Uhr in der Gymnasiumhalle. Dabei werden die Sammelalben verteilt und es gibt eine Verlosung. Erwartet werden zahlreiche Zuschauer und Sammelfreunde.

Sticker stärken Teamgeist

Kaiser und Grabowsky sehene die Aktion mit der JSG Uslar/Solling, dem SC Schoningen 04, der HSG Schoningen/Uslar/Wiensen und der SG Schoningen-Bollensen eine große Werbekampagne für den Mannschaftssport im Uslarer Land. Jörg Grabowsky: „Das Stickerprojekt stärkt nachhaltig die Kommunikation, den Teamgeist und die Identifikation innerhalb und zwischen unseren Teams.“

Bilder ab 27. September

Für die Alben gibt es knapp 350 Sticker von allen Mannschaften, Spielern, Trainern, Helfern und Vorständen zum Sammeln, Tauschen und Einkleben. Ab dem 27. September sind die Sticker in den REWE-Märkten von Kaiser in Uslar zu erwerben. Die Erlöse aus dem künftigen Verkauf Sticker kommen anteilig der Jugendabteilung zugute. Zudem wird das Stickeralbum von regionalen Sponsoren unterstützt.

Die erste Auflage des Sammelalbums umfasst 500 Hefte. 

Mehr Informationen: http://sc-schoningen.de/ und https://www.facebook.com/SCSchoningen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.