Solling plant Großveranstaltung

Flugtag in Uslar mit großer Show in der Luft

+
Flugtag in Uslar: Den kündigt die LSV Solling für den 26. und 27. Juli auf dem Ziegenbusch an. Unser Bild entstand beim Flugtag 2011. 

Uslar. Den Segelflugsportlern bleibt im Winter nichts anderes übrig, als auf dem Boden zu bleiben. Denn mit dem Einbruch des Winters vermindert sich die Sonneneinstrahlung auf den Erdboden zusehends, die während der Monate März bis Oktober für den nötigen Auftrieb beim Segelflugsport sorgt.

Auf Grund dieses Vorgangs, der sich in jedem Jahr aufs neue wiederholt, bleibt den Uslarer Segelfliegern der Luftsportvereinigung Solling (LSV) nichts anderes übrig, als den Flugpark und das gesamte Gelände des Vereins auf dem Ziegenbusch winterfest zu machen. Aber: Sie freuen sich schon auf die wärmere Jahreszeit. Denn dann können sie wieder in die Lüfte steigen. Und: Am 26. und 27. Juli lädt die LSV zu ihrem beliebten Flugtag auf den Ziegenbusch ein, der alle drei Jahre stattfindet.

Doch derweil konzentriert sich die Arbeit der LSV am Boden auf die für alle Flugzeuge im Frühjahr anstehende technische Überprüfung durch den Landesverband. Die vereinseigene Werkstatt bietet dabei die idealen Bedingungen, um diese Arbeiten in Eigenregie und unter Anleitung der ausgebildeten Werkstattleiter durchzuführen, berichten die Uslarer Segeflugsportler.

Zum Abschluss des auslaufenden Jahres veranstaltete die LSV neben diesen „Baustunden“ weitere vereinsinterne Aktionen wie das traditionelle Abfliegen am letzten Oktoberwochenende, den gemeinsamen Filmabend und die Weihnachtsfeier, um auch auf dieser Ebene zu einem gelungenen Abschluss für diese Saison zu kommen.

Zudem wirkte der Verein an der Fernsehsendung „Landpartie“ mit und half bei den Flugaufnahmen über dem Solling und das Uslarer Land.

Der Flugtag ist kurz vor den Sommerferien am Samstag und Sonntag, 26. bis 27. Juli, geplant. Vorgesehen sind neben Rundflügen für Gäste auch wieder verschiedene Flugshows und Einlagen auswärtiger Piloten sowie die Präsentation von Flugzeugen.

Ins neue Jahr starteten die Uslarer Flugsportler am Sonntag, 5. Januar, mit Freunden und Förderern des Vereins beim Neujahrsempfang, der um 11 Uhr in den Räumen auf dem Ziegenbusch beginnt. Im Mittelpunkt stehen Ansprachen und Filmvorführungen. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.