Jägerschaft lässt Info-Anhänger umbauen und großes Bild auf Rückwand sprühen

Waldmobil mit 3-D-Motiv

So sieht es aus: Das Bild für Waldmobil der Jägerschaften, hier mit der Künstlerin Martina Pape und Dieter Buhse und Herbert Roggenbach von der Jägerschaft Uslar. Foto: Siebert

Uslar. Zwei Wochen lang hat die Airbrushkünstlerin Martina Pape aus Sichelnstein täglich mehrere Stunden an einem Bild mit Naturlandschaft für die Jägerschaften Hann. Münden, Göttingen, Northeim, Einbeck, Uslar und Gandersheim gearbeitet. Es ist ein vier Meter langes und eineinhalb Meter hohes 3-D-Bild mit einer Waldlandschaft im Tagesverlauf und es soll als Rückwand für das im Umbau befindliche Waldmobil der Gemeinschaft der sechs Jägerschaften dienen.

Dieter Buhse und Herbert Roggenbach von der Mündener Jägerschaft nahmen das Bild vor kurzem zum ersten Mal in Augenschein und waren begeistert von der Waldlandschaft in der Morgen-, Mittags- und Abendsonne. Auf Tiere wurde bewusst verzichtet, denn die sollen als Präparate in dem Waldmobil vor der Waldlandschaft platziert werden.

Durch Zufall entdeckt

Durch Zufall wurde Herbert Roggenbach auf die Künstlerin aufmerksam, als er bei Freunden ein 3-D-Foto bewunderte. Da kam ihm die Idee, ein Bild mit einer Naturlandschaft für das Waldmobil fertigen zu lassen. „So ein großes Bild war für mich Neuland“ erklärt Martina Pape. Doch es habe sie schon gereizt, so etwas in Airbrush-Technik anzufertigen. Lediglich einige Feinarbeiten wurden mit dem Pinsel gefertigt. Als Farbe hat sie wasserlösliche Acrylfarbe verwendet und mit farblosen Sprühlack versiegelt.

Martina Pape ist gelernte Graveurin. Aus dem anfänglichen Hobby von Airbrusharbeiten hat sich ein zweiter Beruf entwickelt. Sie gestaltet mit einer Airbrush-Pistole Motive auf Motorrad- und Autoteilen, auf Helmen, Tankdeckeln und Brillenetuis – je nach Motivwunsch der Auftraggeber. Durch ihre Arbeiten wurde auch das Münchner Unternehmen BMW auf die Sichelnsteinerin aufmerksam. Inzwischen bekommt sie regelmäßig Aufträge des Münchner Auto- und Motorradherstellers. Auf ihrem eigenen Motorrad, einer BMW 1150 GS, befinden sich ihre Lieblingstiere, der Jaguar und der Leopard. (zpy)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.