Ein Weihnachtsmarkt mit Tradition lockt zu einem kurzweiligen Besuch

+
Handwerkstradition und Handwerkskunst: Dies sind zwei große Themen auf dem urigen Scheunenweihnachtsmarkt des Landcafés Gasthaus Gollart.

Beim Landcafé Gasthaus Gollart in Uslar-Kammerborn findet an den Wochenenden vom 13. und 14. sowie 20. und 21. Dezember jeweils von 11 bis 18 Uhr der Scheunenweihnachtsmarkt statt.

Neben Angeboten wie Glühwein und Leckereien wird es wieder eine regional einzigartige Vielfalt an Kunsthandwerksständen geben. Wer möchte, kann einigen Handwerkern live „über die Schulter schauen“. Neu ist der Stand der Regionalmarke „Echt“. Die Streetband Holzminden sorgt am 3. und 4. Adventssonntag ab jeweils 15 Uhr für den musikalisch passenden Rahmen.

Download

pdf der Sonderseite Wir in Südniedersachsen

Bei der Verlosung am 4. Advent ab 17 Uhr warten verlockende Preise auf die Besucher. Die Lose dafür sind ab sofort im Landcafé Gasthaus Gollart für 0,50 Euro erhältlich. Sonntags wird es zwischen 10.30 Uhr und 18.30 Uhr einen Park & Ride Service vom REWE Parkplatz in der Uslarer Wiesenstraße geben. Die Kosten betragen 1,50 Euro pro Fahrt. (ysl)

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.