Taxifahrer hatten ihn zuvor mit der Hupe gewarnt

Durch Steinwürfe und Tritte: 35-Jähriger beschädigt Taxi in Willingen

ARCHIV - Ein Taxischild spiegelt sich am 04.05.2012 in Stuttgart (Baden-Württemberg) in einem Autodach. Foto: Franziska Kraufmann/dpa (zu lsw Meldung: "Taxipreise“ vom 07.06.2015) +++(c) dpa - Bildfunk+++ Göttingen
+
Ein Taxi ist am Samstag in Willingen durch Steinwürfe und Tritte beschädigt worden.

Ein 35-Jähriger hat am Samstag in Willingen ein Taxi durch Steinwürfe und Tritte beschädigt. Der Taxifahrer hatte den Mann, der mitten auf der Fahrbahn lief, zuvor durch Hupen auf sich aufmerksam gemacht.

Willingen - Der Taxifahrer meldete sich gegen 13 Uhr bei der Polizei. Er berichtete, dass es zuvor eine Auseinandersetzung mit einem Mann und Sachbeschädigungen an seinem Taxi gegeben habe.

Das Taxi war auf der Straße Am Ettelsberg in Richtung der Straße Auf dem Gehren unterwegs. Der Taxifahrer schilderte den Beamten vor Ort in Willingen, dass der ihm unbekannte Mann auf einer Brücke mitten auf der Fahrbahn gelaufen sei. Er habe deshalb gehupt. Der Mann habe daraufhin mit den Händen gegen die Scheiben des Taxis geschlagen. Als er den Mann zur Rede gestellt habe, habe dieser Laub in das Taxi geworfen.

In der Folge warf der Mann außerdem kleine Steine auf das Taxi und trat auch gegen das Fahrzeug, wie der Taxifahrer weiter berichtete. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen der Polizei etwa 4000 Euro.

Das Geschehen wurde von mehreren Zeugen beobachtet. Der 35-jährige Tatverdächtige wartete anschließend mit dem geschädigten Taxifahrer und einigen Zeugen auf das Eintreffen der Polizei, die den Sachverhalt und die Personalien der Beteiligten aufnahmen und ein Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung gegen den 35-Jährigen einleitete. (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.