Geringe Bargeldbeträge erbeutet

Einbrecher in vier Hotels in Willingen und Diemelsee auf Beutezug

Ein Mann leuchtet mit seiner Taschenlampe durch ein zerbrochene Scheibe
+
Diebe sind in der Nacht zu Dienstag in vier Hotels in den Gemeinden Willingen und Diemelsee eingestiegen.

In der Nacht von Montag auf Dienstag waren Einbrecher in den Gemeinden Willingen und Diemelsee unterwegs. Sie brachen in insgesamt vier Hotel ein.

Willingen/Diemelsee – Die unbekannten Täter gelangten gewaltsam in die Gastbetriebe in Willingen, in den Willinger Ortsteilen Schwalefeld und Eimelrod sowie in Ottlar. Sie entwendeten bei ihrem Beutezug überwiegend Bargeld in geringer Höhe.

Die Kriminalpolizei Korbach geht von einem Tatzusammenhang aus und sucht Zeugen. Wer in der Nacht zu Dienstag im in den Orten verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Tel. 05631/9710 zu melden.  (red)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.