Blaulicht

69-jährige Frau baut mit drei Promille Unfall in Hessisch Lichtenau

Ein Polizei-Motorrad im Einsatz
+
Ein Polizei-Motorrad im Einsatz /Symbolfoto

Mit einem Blutalkoholgehalt von drei Promille hat eine 69-jährige Frau am Montagvormittag an der Leipziger Straße in Hessisch Lichtenau einen Auffahrunfall verursacht und dabei einen Schaden von 2500 Euro angerichtet.

Hessisch Lichtenau - Wie die Polizei berichtet, war ein 53-jähriger Lkw-Fahrer aus Spangenberg gegen 11.30 Uhr mit Anhänger unterwegs, als er an einer Kreuzung nach links in Richtung des Autohofes Meißner Rast abbiegen wollte. Weil die Ampel auf Rot stand, musste der Lkw-Fahrer anhalten. Das aber bemerkte die ihm in ihrem Auto folgende 69-jährige Frau zu spät und fuhr auf den Lkw-Hänger auf. Dabei erlitt ihr Wagen einen erheblichen Schaden an der Frontseite.

Bereits der Atemalkoholtest, den die alarmierte Polizei vor Ort durchführte, ergab den hohen Alkoholspiegel der Dame. Sie musste sich später einer Blutentnahme unterziehen. Gegen die Frau wird nun wegen Alkohol am Steuer und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt.  Stefanie Salzmann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.