An Karfreitag in Grebendorf

Motorroller fängt nach Spritztour Feuer

An der Fußgängerampel an der Eschweger Straße in Grebendorf hatte der Roller Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr sichert das Wrack.
1 von 19
20210402_152930.jpg
An der Fußgängerampel an der Eschweger Straße in Grebendorf hatte der Roller Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr sichert das Wrack.
2 von 19
20210402_152930.jpg
An der Fußgängerampel an der Eschweger Straße in Grebendorf hatte der Roller Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr sichert das Wrack.
3 von 19
20210402_152930.jpg
An der Fußgängerampel an der Eschweger Straße in Grebendorf hatte der Roller Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr sichert das Wrack.
4 von 19
20210402_152930.jpg
An der Fußgängerampel an der Eschweger Straße in Grebendorf hatte der Roller Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr sichert das Wrack.
5 von 19
20210402_152930.jpg
An der Fußgängerampel an der Eschweger Straße in Grebendorf hatte der Roller Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr sichert das Wrack.
6 von 19
20210402_152930.jpg
An der Fußgängerampel an der Eschweger Straße in Grebendorf hatte der Roller Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr sichert das Wrack.
7 von 19
20210402_152930.jpg
An der Fußgängerampel an der Eschweger Straße in Grebendorf hatte der Roller Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr sichert das Wrack.
8 von 19
20210402_152930.jpg
An der Fußgängerampel an der Eschweger Straße in Grebendorf hatte der Roller Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr sichert das Wrack.
9 von 19
20210402_152930.jpg

Glück im Unglück hatten ein Rollerfahrer und seine Mitfahrerin bei einer Frühlingsausfahrt. Das Moped hatte gegen 14.45 Uhr Feuer gefangen, konnte aber schnell gelöscht werden.

Rubriklistenbild: © Tobias Stück

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

40-Tonner gerät auf die Bankette und kippt um
Ein mit Holz beladener 40-Tonner ist bei Meinhard-Motzenrode von der Fahrbahn abgekommen und ist anschließend …
40-Tonner gerät auf die Bankette und kippt um
So schreitet der Bau der A44 im Werra-Meißner-Kreis voran
Der Bau der A44 zwischen Kassel und Eisenach schreitet weiter voran. Unübersehbar ist das im Werra-Meißner-Kreis.
So schreitet der Bau der A44 im Werra-Meißner-Kreis voran

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.