Im Geriatrie-Zentrum Rhenanus wird Ausbildung groß geschrieben – Ausbildung im Pflegebereich auch in Teilzeit möglich! 

Das Geriatrie-Zentrum Rhenanus in Bad Sooden-Allendorf mit rund 100 Mitarbeitern gehört der Alloheim-Unternehmensgruppe an und bietet jährlich bis zu 13 Ausbildungsplätze in verschiedenen Bereichen an. 

Die Einrichtung Geriatrie-Zentrum Rhenanus möchte so dem Fachkräftemangel entgegenwirken und ist zudem bestrebt, die erfolgreichen Absolventen nach Abschluss in ein festes Angestelltenverhältnis zu übernehmen. 

Die Ausbildung zur Altenpflegefachkraft beispielsweise dauert drei Jahre und setzt einen Realschul- oder vergleichbaren Abschluss voraus.

Bei einer attraktiven Ausbildungsvergütung (1. ABJ: 900,00 €, 2. ABJ: 950,00 €, 3. ABJ: 1.050,00 € Brutto) werden die angehenden Fachkräfte im dualen System ausbildetet, welches sich aus Praxis und Schulblockunterricht zusammensetzt. Grundpflege, Lagerungstechniken, Betreuung und Begleitung sind dabei nur einige Inhaltskomponenten der Ausbildung.

Die klassische Ausbildung zum/zur Altenpflegerhelfer/in setzt einen Hauptschulabschluss voraus und dauert ein Jahr.

Seit 01.03.2019 wird diese Ausbildung auch in Teilzeit angeboten. Für die Dauer von eineinhalb Jahren, bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von maximal 25 Stunden, ist diese Ausbildungsvariante auch für Berufsrückkehrer oder Quereinsteiger geeignet. Das monatliche Brutto-Gehalt beträgt während der Ausbildung 900,00 €. Zudem wird den Auszubildenden ein für sie persönlich zuständiger Praxisanleiter zur Seite gestellt, der sie während der Ausübung ihrer praktischen Tätigkeit begleitet. Dazu sind im Dienstplan feste Praxisanleitertage installiert, um den zeitlichen Mehrwert für die Schüler zu gewährleisten. Die eineinhalbjährige Weiterbildung zum qualifizierten Praxisanleiter erfolgt übrigens intern und wird von der Alloheim Gruppe zu 100% finanziell gefördert. 

Das Geriatrie-Zentrum Rhenanus arbeitet in allen Ausbildungsbereichen eng mit der AWO Pflegeschule in Eschwege sowie dem Grone Bildungszentrum in Hessisch Lichtenau zusammen. Ausbildungsinteressenten im Alter von 17 bis 50 Jahren, die zuverlässig, empathisch und sensibel mit ihrem Umfeld kommunizieren, sind im Geriatrie-Zentrum Rhenanus herzlich willkommen! (dan)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.