Am Abzweig Mitterode

Unfall auf der B27 mit mehreren Fahrzeugen - Zwei Personen schwer verletzt

B27: Unfall mit mehreren Fahrzeugen - Zwei Personen verletzt
+
B27: Unfall mit mehreren Fahrzeugen - Zwei Personen verletzt

Auf der B27 zwischen Sontra und Wichmannshausen ist es zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen gekommen. 

  • Unfall auf der B27 zwischen Sontra und Wichmannshausen
  • Mehrere Fahrzeuge in Unfall verwickelt
  • Es kommt zu Verkehrsbehinderungen auf der Strecke

Update vom Dienstag, 03.03.2020, 12.49 Uhr: Zwei Personen sind bei dem Unfall auf der B 27 zwischen Sontra und Wichmannshausen  schwer verletzt worden. Das berichteten die Polizeibeamten vor Ort.

Zu dem Unfall sei es gekommen, als eine Autofahrerin (67) aus Sontra am Dienstag gegen 11 Uhr nach links Richtung Mitterode abbiegen wollte. Aus noch unbekannter Ursache kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden 57-jährigen Pkw-Fahrer aus Limburg jeweils vorne links an den Fahrzeugen. 

Beide wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Autos hatten Totalschaden in Höhe von 20.000 Euro. Im Einsatz waren neben Polizei und Rettungskräften auch die Feuerwehren Sontra und Wichmannshausen, die den eingeklemmten Autofahrer aus seinem Wagen befreien mussten. Die B 27 war für die Aufräumarbeiten gesperrt, ist aber wieder freigegeben.

Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten

Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten © Künemund
Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten © Künemund
Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten © Künemund
Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten © Künemund
Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten © Künemund
Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten © Künemund
Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten © Pfromm
Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten © Feuerwehr Sontra
Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten © Feuerwehr Sontra
Unfall bei Mitterode mit zwei Schwerverletzten © Feuerwehr Sontra

Unfall auf B27: Mehrere Fahrzeuge verwickelt

Erstmeldung vom Dienstag, 03.03.2020, 10.36 Uhr: Wie die Polizei in ihrer Erstmeldung berichtet, sind mehrere Fahrzeuge in den Unfall auf der B27 zwischen Sontra und Wichmannshausen im nordhessischen Werra-Meißner-Kreis verwickelt. 

Eine Person ist wohl eingeklemmt. Genaueres ist bislang noch nicht bekannt. Feuerwehr und Notarzt sind neben der Polizei im Einsatz. Auf der B 27 kommt in Höhe des Abzweigs nach Mitterode deshalb zu Behinderungen im Straßenverkehr.

Wir berichten weiter

Von Tobias Stück

Unfallzahlen gehen zurück

Insgesamt gehen die Unfallzahlen in Deutschland zurück. Im ersten Halbjahr des Jahres 2019 kamen 1465 Menschen bei Unfällen auf deutschen Straßen ums Leben. Das sind 40 Menschen oder 2,7 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2018.

In Hessen kamen im ersten Halbjahr 2019 bei Unfällen 101 Menschen ums Leben, das sind 11 weniger als im ersten Halbjahr 2018.

hna.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Wegen eines anderen Unfalls bei Bad Hersfeld war die B27 zeitweise voll gesperrt. Zwei Fahrzeuge sind frontal miteinander kollidiert. Zwei Personen sind verletzt.

Auf derB27 bei Unterrieden (Werra-Meißner-Kreis) ereignete sich ein Unfall. Dabei wurden zwei Personen schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.