Unbekannte beschädigen Dach

4500 Euro Schaden: Täter beschädigen Gradierwerk in Bad Sooden-Allendorf

+
Absperrung ignoriert: Unbekannte Täter drangen trotz Bauzaun ins Gradierwerk in Bad Sooden-Allendorf ein.

Bad Sooden-Allendorf. Einen Schaden von 4500 Euro haben Unbekannte zwischen Freitag und Montag am Gradierwerk in Bad Sooden-Allendorf angerichtet. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Löcher im Dach: Die Täter warfen Glasflaschen auf die Ziegel und beschädigten sie.

Wie Polizeisprecher Jörg Künstler mitteilt, hatten der oder die Täter zunächst den Bauzaun überwunden, mit dem das Gradierwerk derzeit wegen der Renovierungsarbeiten abgesperrt ist. Im Gradierwerk zündelten die Unbekannten an einer Sitzgruppe und verursachten einen Sachschaden, bevor sie eine Holztür aufbrachen, durch die man zur Dachplattform des Gradierwerks gehen kann. Von dort warfen die Täter mehrere Glasflaschen auf das Dach des nördlichen Wendelganges und zerstörten 20 Ziegel. 


Hinweise:Tel. 0 56 52/9 21 46

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.