11. Internationale Hessenmeisterschaften

103 Bretter warten auf Schachspieler

+
Sind guter Dinge: Die Holländische Delegation will bei den Internationalen Hessenmeisterschaften der Senioren ein Wörtchen mitreden und stellte sich vor Spielbeginn mit Frau Holle, Bürgermeister Frank Hix (rechts hinten am Tisch) und dem Vorsitzenden Michael Jung (rechts hinten stehend) zu einem Gemeinschaftsfoto auf. 

Bad Sooden-Allendorf. „Schach matt!“ heißt es für die nächsten neun Tage an 103 Schachbrettern in der Kultur- und Kongresshalle Bad Sooden-Allendorf. 

Der Schachklub 1949 Bad Sooden-Allendorf richtet die 11. Internationalen Hessenmeisterschaften der Senioren, die 7. Hessischen Senioren-Blitzeinzelmeisterschaften sowie die 21. Deutschen Senioren-Schnellschach-Einzelmeisterschaften aus.

Während Bürgermeister Frank Hix sich beim Auftakt für die kostenlose Werbung des Schachklubs für Bad Sooden Allendorf bedankte, warb Frau Holle bei den mehr als 200 Schachspielern aus dem In- und Ausland aktiv für das Kontrast- und Entspannungsprogramm Bad Sooden Allendorfs und der Werratal-Therme. „Nach der sicher sehr schweren Kopfarbeit haben sie sich auch mal eine Pause zum Abschalten verdient“, sagte die Symbolfigur.

Ältester Teilnehmer ist Oswald Smits mit 93 Jahren. Neben drei einheimischen Spielern vom örtlichen Schachklub wollen auch 14 holländische Schachspieler ein Wörtchen um die Meisterschaft mitreden. Teilnehmen dürfen Frauen ab dem 55. und Männer ab dem 60. Lebensjahr.

Während bei den Hessenmeisterschaften an jedem Tag eine Partie mit maximal 150 Minuten Bedenkzeit für jeden Teilnehmer ausgetragen wird, sind die Blitzschach- und Schnellschach-Einzelmeisterschaften schneller beendet. Bei dem eingeschobenen Blitzschach-Wettbewerb werden jedem Teilnehmer gerade mal fünf Minuten und beim Schnellschach jedem 15 Minuten Zeit zum Überlegen pro Partie zugebilligt. Die Bedenkzeit wird mit einer Schachuhr gestoppt. Spielbeginn ist jeweils 9 Uhr. Allein für die Hessische Senioren-Einzelmeisterschaft sind 208 Teilnehmer angemeldet. (znb)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.