Bündnis für Familie erstellt Broschüre für Junge und Alte

+
Stolze Präsentation der ersten Broschüre des lokalen Bündnisses für Familie: Daniel Schindewolf (von links), Norbert Woltmann, Michael Abert, Simone Runge, Annette Ruske-Wolf, Werner Amlung, Claudia Schmitt, Peter Schmitt, Karin Falk, Bürgermeister Frank Hix, Helga Finger, Inge Scharff, Katharina Kazek , Thomas Schanze und Heike Krumpholz.

Bad Sooden-Allendorf. Seine erste Broschüre hat jetzt das Team des lokalen Bündnisses für Familie Bad Sooden-Allendorf präsentiert.

Auf 38 Seiten wurden alle wichtigen Informationen für Familien, Jugendliche und Senioren zusammengetragen.

Zweierlei habe man mit dieser Broschüre erreichen wollen, erläuterte Annette Ruske-Wolf, die Koordinatorin des Bündnisses: „Zum einen gilt es, ein kompaktes Nachschlagewerk für diese Zielgruppen anbieten zu können. Und zum zweiten zeigt das Heft, wie vielfältig unser Angebot in Bad Sooden-Allendorf ist.“

Das Heft liegt unter anderem im Rathaus, im Büro von Ruske-Wolf im Bauamt (Rathofplatz 2), im Familienzentrum (Weberstraße 48) und in den Geschäften aus.

Über 100 Vereine

In zwei Jahren intensiver Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum, dem Seniorentreffpunkt, dem Jugendzentrum, der Schulsozialarbeit und weiteren drei ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen hat das Bündnis zusammengetragen, welche Angebote es in der Stadt gibt. Annette Ruske-Wolf: „Wussten Sie, dass es über 100 Vereine bei uns gibt?“ Leider hätten nicht alle auch Einzug ins Heft halten können, sagt die Koordinatorin und verweist auf eine begrenzte Seitenzahl. Gemeinsam mit dem BVB-Verlag entstand das Heft, dessen Erstellung auch erst durch 34 Anzeigenkunden möglich wurde. Für das Engagement aller Mitstreiter bedankte sich Bürgermeister Frank Hix bei der Präsentation.

„Wir sind sehr stolz auf unsere Broschüre“, sagte denn auch Ruske-Wolf. Sie leiste allen Beteiligten am Lokalen Bündis bei der täglichen Arbeit schon wertvolle Hilfe. Wer Anregungen und Wünsche zu dem Heft hat, kann sich mit Annette Ruske-Wolf in Verbindung setzen. (sff)

Kontakt: Tel. 0 56 52/9 58 53 25.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.