Auf tritt im Kultur- und Kongresszentrum

Christina Stürmer in Bad Sooden-Allendorf: Die Hitlieferantin aus Österreich

+

Bad Sooden-Allendorf. „Ich lebe, weil du mein Atem bist, bin müde, wenn du das Kissen bist, bin durstig, wenn du mein Wasser bist, du bist für mich mein zweites Ich….“ den Refrain aus Christina Stürmers erfolgreichstem Lied, „Ich lebe“, konnte am Freitagabend im Kultur- und Kongresszentrum wirklich jeder mitsingen.

Das Lied, das es in Deutschland 2005 bis auf Platz vier der Deutschen Single-Charts geschafft hat, war aber nur eines von vielen, das die sympathische Österreicherin zusammen mit ihrer Band in Bad Sooden-Allendorf auf die Bühne brachte.

Mit dem Stück „Neue Farben“ eröffnet die 35-Jährige ihr Konzert, Fans in der ersten Reihe hatten bunte Luftballons mitgebracht, die der Sängerin während ihrer Performance entgegenflogen und Lichter tauchten die Halle passend in bunten Glanz. 

Nach zweiwöchiger Pause stand Christina Stürmer zum ersten Mal wieder auf der Bühne und sagte, sie freue sich besonders darüber, vor ausverkauftem Haus singen zu dürfen. „Ein großartiges Gefühl hier vor euch zu stehen.“ Sie hatte viele ihrer Hits dabei, darunter „Seite an Seite“, „Wir leben den Moment“ „Nie genug“ und „Millionen Lichter“ aber auch unbekanntere Single-Auskopplungen, die nicht nur von ihren Fans gefeiert wurden, von denen Christina Stürmer nach ihrem Konzert in Bad Sooden-Allendorf sicher noch einige mehr hat. Sie präsentierte sich charmant, stets mit einem Lächeln auf den Lippen und publikumsnah.

Die Akkustik in der Halle passte zur Stimmung, die vom ersten Ton an besser nicht hätte sein können und Christina Stürmer und ihre Band gaben auf der Bühne zwei Stunden lang alles. Dass es sich dabei um ein eingespieltes Team handelt, war nicht zu übersehen, Gesang und Instrumente waren zu jedem Moment perfekt aufeinander abgestimmt. Christina Stürmer hat in Bad Sooden-Allendorf alle Erwartungen erfüllt und übertroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.