Baumfällarbeiten

Landesstraße bei Bad Sooden-Allendorf ab Montag dicht

Bad Sooden-Allendorf. Die Landesstraße zwischen Bad Sooden-Allendorf und dem Abzweig Richtung Orferode wird ab Montag, 17. November, für voraussichtlich eine Woche gesperrt. Grund sind, wie Hessen Mobil mitteilt, Grünpflegearbeiten. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

Am kommenden Montag, 17. November wird die Landesstraße 3239 zwischen Bad Sooden-Allendorf und der Abfahrt Richtung Orferode für eine Woche lang voll gesperrt. Das teilt das Straßen- und Verkehrsmanagement Hessen Mobil mit. Grund dafür sind umfangreiche Gehölzpflege- und Baumfällarbeiten.

Auf die Fahrbahn ragende Äste sollen entfernt und das Grün am Straßenrand bis auf Bodennähe verkürzt und ausgedünnt werden. Denn entlang der Fahrbahn zwischen Bad Sooden-Allendorf und Orferode gebe es viele alte Bäume, die zu dicht zusammenstehen, so Hessen Mobil. Die Bäume seien daher sehr hoch und dünnstämmig. Durch zu wenig Luft und Licht würden sie schnell faulen und abbrechen. Während der Arbeiten sollen nun viele gebrochene sowie tote oder faule Äste und Stämme entfernt werden. 230 Bäume sollen insgesamt entnommen werden.

Während der Vollsperrung wird der Verkehr bis voraussichtlich zum 21. November über Kammerbach und Oberrieden umgeleitet. (cha)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.