1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Bad Sooden-Allendorf

Münzgeld aus Sparschwein in Postfiliale gestohlen

Erstellt:

Von: Kerim Eskalen

Kommentare

Symbolbild: Ein Einbrecher hebelt mit einem Schraubenzieher an einem Fenster herum.
Einbruch in Postfiliale in Bad Sooden-Allendorf © Frank Rumpenhorst/dpa

Zu Zeiten der Inflation sind nicht mal mehr die Sparschweine sicher. Das dachten sich wohl auch die Täter, die in die Postfiliale in Bad Sooden-Allendorf eingedrungen sind.

Bad Sooden-Allendorf – Die Kriminalpolizei in Eschwege hat Ermittlungen aufgenommen, nachdem Unbekannte in Bad Sooden-Allendorf durch ein offenes Fenster in die Postfiliale in der Straße „Am Bahnhof“ eingestiegen sind. Laut Polizei ereignete sich die Tat zwischen Samstag, 13. August um 16.30 Uhr und Montag, 15. August um 7.30 Uhr. Dabei öffneten sie das Sparschwein und stahlen den Inhalt von 80 Euro Münzgeld.

Zeugen werden gebeten, Hinweise an die Polizei Eschwege weiterzugeben. Tel. 0 56 51/92 50
(Kerim Eskalen)

Auch interessant

Kommentare