1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen
  4. Bad Sooden-Allendorf

Gerhard Schusters Pilzbuch ist Spiegel-Bestseller

Erstellt:

Von: Nicole Demmer

Kommentare

Ausgezeichnetes Buch: Gerhard Schuster (rechts) und Wolfgang Frühauf präsentieren das Werk und die Spiegel-Bestseller-Liste.
Ausgezeichnetes Buch: Gerhard Schuster (rechts) und Wolfgang Frühauf präsentieren das Werk und die Spiegel-Bestseller-Liste. © Nicole Demmer

Das Pilz-Buch von Gerhard Schuster aus Oberrieden hat es auf die Spiegel-Bestseller-Liste geschafft.

Oberrieden – Es ist klein, handlich und seit Kurzem auch mit dem roten Sticker „Spiegel Bestseller“ versehen: Das Buch „10 Pilze – Die sichersten Arten finden und bestimmen“ von Gerhard Schuster aus Oberrieden, erschienen im Verlag Eugen Ulmer, ist neu auf Platz 6 in der Spiegel-Bestseller-Liste in der Rubrik „Ratgeber Natur und Garten“ eingestiegen.

Herausgegeben wurde das Buch bereits 2018 und schon in zweiter Auflage gedruckt, die dritte soll folgen. Warum der Hosentaschen-Pilzführer gerade jetzt auf der Bestseller-Liste landet, erklärt sich Schuster damit, dass das Thema „Pilze“ gerade gefragt ist. Das sehe man auch auf den weiteren Plätzen der Bestseller-Liste, die Bücher auf den ersten vier Plätzen sind ebenfalls Pilz-Ratgeber. „Ich hatte Glück, dass ich zur richtigen Zeit das richtige Thema hatte“, sagt Schuster.

Buchhändler Wolfgang Frühauf aus Bad Sooden-Allendorf ergänzt, dass es die Menschen auch im Zuge der Corona-Pandemie stärker in die heimischen Wälder gezogen habe, er verzeichne eine verstärkte Nachfrage nach Pilzbüchern. So auch nach Schusters Werk, von dem bereits rund 22 000 Exemplare auf deutsch, tschechisch, ungarisch, rumänisch und französisch verkauft wurden.

Daher wird nun eine dritte Auflage mit neuem Titelbild und kleinen, inhaltlichen Anpassungen gedruckt, verrät Schuster. Es sei ungewöhnlich, dass ein deutsches Buch in so viele Fremdsprachen übersetzt wurde, sagt Frühauf, der Normalfall sei eher die Übersetzung ins Deutsche. Und Schuster ergänzt: Für den französischen Markt habe er noch ein Extra-Kapitel über Morcheln geschrieben. (nde)

Info: Das Buch kostet 9,95 Euro und ist unter anderem in der Buchhandlung Frühauf in Bad Sooden-Allendorf sowie allen gängigen Buchhandlungen erhältlich.

Auch interessant

Kommentare