Handball-Bezirksoberliga: Platz sieben ist das Ziel

BSA-Damen haben sich nochmal viel vorgenommen

Julia Karges

Bad Sooden-Allendorf. Das Klassenziel in der Bezirksoberliga haben die Handballerinnen der TSG Bad Sooden-Allendorf längst erreicht, in den beiden verbleibenen Saisonspielen möchten sich das Team aber noch auf Platz sieben verbessern.

Voraussetzung dafür ist ein Auswärtssieg morgen um 15 Uhr beim TV Hersfeld, der derzeit mit einem Punkt mehr auf dem Konto den sechsten Platz einnimmt. Selbst wenn die Kurstädterinnen zum Ausklang daheim gegen das Top-Team Ost-Mosheim nicht mehr punkten, ist ein Erfolg der Hersfelderinnen am letzten Spieltag gegen Spitzenreiter FSG Waldhessen auch nicht zu erwarten.

Dies wissen auch Wolfgang Schneider und sein Team und wollen den morgigen Gegner unbedingt überholen. In der heimischen Eilse-Sporthalle setzte sich die TSG im November vergangenen Jahres mit 25:22 durch. Dabei wendete die Schneider-Sieben nach einem 10:12-Pausenrückstand das Blatt. Luisa Krengel (9 Tore), Marina Lindenthal (8) und Julia Karges (6) waren seinerzeit nicht zu halten.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.