Großer Hain

Straße bei Bad Sooden-Allendorf dicht

+

Bad Sooden-Allendorf. Die Straße durch den Großen Hain in Richtung Kammerbach ist zwischen Bad Sooden-Allendorf und dem Abzweig nach Orferode bis voraussichtlich 20. Oktober voll gesperrt. Das teilte das Straßen- und Verkehrsmanagement Hessen Mobil mit.

Der rund zwei Kilometer lange Abschnitt wird saniert. So wird nicht nur die Fahrbahndecke abgefräst und verstärkt neu aufgebracht. Zudem werden die Entwässerungseinrichtungen erneuert und in den Kurvenbereichen die Bankette befestigt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 600.000 Euro, die das Land übernimmt.

Die Umleitung ist ausgeschildert und erfolgt in beiden Richtungen über die Bundesstraße 27 und Oberrieden sowie die Landesstraße 3240 nach Hilgershausen und Kammerbach.

Der Waldgasthof Westerburg oberhalb von Sooden bleibt erreichbar.

Aufgrund der Vollsperrung wurde der Fahrplan der Buslinie 216 geändert. Dies hat zum Teil erhebliche Auswirkungen auf die Fahrzeiten und die Linienführung, teilen die Nahverkehrsgesellschaft Werra-Meißner (NWM) und der Nordhessische Verkehrsverbund (NVV) mit.

Auch bei Fahrten mit der Anrufsammeltaxi-Linie 229.3 müssten längere Fahrzeiten eingeplant werden.

Nähere Informationen zu den Änderungen sind im Internet zu finden unter www.nvv.de.

Individuelle Auskünfte gibt es am NVV-Service-Telefon gebührenfrei unter 08 00/ 9 39 08 00. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.