1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Bahnübergänge in Reichensachsen und Albungen von Freitag bis Dienstag gesperrt

Erstellt:

Von: Tobias Stück

Kommentare

Die Bahnübergänge in Reichensachsen (Foto) und Albungen sind von heute an bis zum kommenden Dienstag, 15. November, für den Fahrzeugverkehr nicht befahrbar.
Die Bahnübergänge in Reichensachsen (Foto) und Albungen sind von heute an bis zum kommenden Dienstag, 15. November, für den Fahrzeugverkehr nicht befahrbar. © Hessen Mobil

Die Bahnübergänge in Reichensachsen (Foto) und Albungen sind von heute an bis zum kommenden Dienstag, 15. November, für den Fahrzeugverkehr nicht befahrbar.

Im Auftrag von Hessen Mobil werden in den beiden Orten entlang der B 27 Instandsetzungsarbeiten an den Kreuzungen vorgenommen. Dabei wird an den Bahnübergängen jeweils eine Rinne in der Fahrbahn erneuert.

Die Arbeiten werden im Zusammenhang mit Gleisarbeiten der Bahn erledigt. Die Umleitung in Albungen erfolgt über den Rad- und Wirtschaftsweg von und nach Niederhone. Für Reichensachsen ist eine Umfahrung über die Bundesstraßen 27 sowie 452 ausgeschildert. (Tobias Stück)

Auch interessant

Kommentare