Bericht aus dem Beutel: Känguru-Baby im Reptilienzoo Sontra

Sontra, 30. März 2014: Der Reptilienzoo in Sontra hat überraschend Nachwuchs bekommen. Die kleine Wallaby-Herde aus vier Tieren sollte eigentlich eine Männer-WG sein. Das Känguru-Baby, das jetzt aus einem der Beutel schaute, beweist allerdings, das mindestens ein Weibchen dabei ist. Ein halbes Jahr hat es gedauert, bis es die Zitze der Mutter losließen und das erste Mal den Kopf aus dem Beutel steckte.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren