Frisch gestrichene Wände beschmiert

Betrunkener randaliert in Eschwege

Symbolbild mit Blaulicht der Polizei und einem Polizeibeamten.
+
Ein betrunkener 35-Jähriger aus der Gemeinde Meinhard randalierte am vergangenen Freitag auf dem Parkdeck des Herkules-Marktes an der Augustastraße in Eschwege.

Ein betrunkener 35-Jähriger aus der Gemeinde Meinhard randalierte am vergangenen Freitag auf dem Parkdeck des Herkules-Marktes an der Augustastraße in Eschwege.

Eschwege - Der laut der Polizei stark Alkoholisierte beschmierte dort unter anderem die dortigen frisch gestrichenen Wände mit einem Edding-Stift. Außerdem beschmierte er den Unterstand der Einkaufswagen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 3,5 Promille. Der Schaden durch die Schmiererei beträgt 600 Euro. (mmo)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.