1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

BMW an E-Ladesäule in Eschwege beschädigt

Erstellt:

Von: Stefanie Salzmann

Kommentare

Ein 22-jähriger Patient der Psychiatrischen Klinik in Haina wurde tot aufgefunden. Die Polizei geht von einem Tötungsdelikt aus. Beschuldigt wird ein anderer Patient.  (Symbolbild)
Ein schwarzer BMW ist am Freitagmittag in der Eschweger Wiesenstraße zerkratzt worden. © Friso Gentsch/dpa

Ein an einer E-Ladesäule in Eschwege geparkter BMW ist am Freitagmittag von Unbekannten beschädigt worden. Der Schaden beläuft sich auf 2000 Euro.

Eschwege - Ein an der E-Ladesäule an der Eschweger Wiesenstraße geparkter schwarzer BMW ist am Freitagmittag zwischen 12.50 Uhr und 14 Uhr von bisher unbekannten Tätern beschädigt worden. Wie die Polizei mitteilt, hatten diese die Motorhaube des Wagens zerkratzt. Als der 54-jährige Besitzer des Wagens zu seinem Auto zurückkehrte, entdeckte er den Schaden, den die Polizei mit zirka 2000 Euro beziffert.

Hinweise zur der Tat nimmt die Polizei in Eschwege unter Tel. 05651/9250 entgegen.

(Stefanie Salzmann)

Auch interessant

Kommentare