Bunter Umzug begeistert Hundelshäuser

Turbulenzen im Wellnesshotel: Mit Mimik und Gestik gab die Theatergruppe Hundelshausen den Zuschauern einen Vorgeschmack auf ihre bald beginnenden Theaterstücke über das etwas andere Hotel.

Hundelshausen. Einen bunten Festumzug erlebten zahlreiche Besucher am Sonntag in Hundelshausen anlässlich der Kirmes, die der Männergesangverein Liederfreund ausrichtete.

Sie selbst hatten einige als Männer verkleidete Frauen zur Stärkung ihres Chores mitlaufen lassen. Nachdem Bank, Gastwirt, Arzt und selbst der Pfarrer den Ort verlassen hätten, fragten sich die Hundelshäuser beim Festumzug „Was ist los mit unserem Ort?“

Das älteste Gewerbe kommt nach Hundelshausen: Nach dem Weggang von Bank, Gastwirt, Arzt und Pfarrer warben diese beiden „Damen“ schon mal dafür, die frei werdenden Häuser belegen zu wollen.

Dahinter verteilte eine aufreizend im Herzchenwagen liegende Dame schon mal fleißig Kondome an die Besucher am Straßenrand und machte deutlich, dass durchaus Bedarf für die dann leer stehenden Häuser da wäre. Die Kirmes durch die Vereine scheint hingegen gerettet zu sein. Im Umzug marschierten bereits die Kirmesburschen von 2022 mit und es wurde fleißig Freibier verteilt. „Just White, oh ja!“ Entsprechend gekleidet warb der Gemischte Chor Concordia so für die Kirmes 2016.

Auch die Frauenfußballerinnen demonstrierten mit ihren Seemannskostümen auf einem Schiff, dass sie nach dem verhindertem Abstieg wieder alles im Griff haben. Kostümiert und mit Mienenspiel gab die Theatergruppe bereits einen Vorgeschmack auf die Theatervorführung um die Turbulenzen im Wellnesshotel. Schön anzusehen auch die Stepgruppe des Sportvereins, die als Minions verkleidet durch den Ort marschierte und so einen schönen Farbtupfer setzte.

Diesen gab es auch bei dem Wagen und den Kostümen der Kindertagesstätte zu sehen, die die Jahreszeiten in bunten Kostümen darstellten. So waren neben dem Kind mit Schwimmflügel und Baderobe auch Weihnachts- und Schneemann in ihren Kostümen zu bewundern. (znb)

Kirmesumzug in Hundelshausen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.