1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Bus-Fahrschülerin baut Unfall in Eschwege

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Theresa Lippe

Kommentare

Polizei mit Blaulicht im Einsatz.
Unfall mit Fahrschul-Bus in Eschwege (Symbolbild) © dpa-Bildfunk

Mehrere tausend Euro Schaden sind bei einem Unfall mit einer Bus-Fahrschülerin in Eschwege am Dienstag (12. Juli) entstanden.

Eschwege - Eine 35-jährige Fahrschülerin aus Eschwege befuhr mit dem Linienbus gegen 9.30 Uhr den Meißnerring (Eschwege) in Richtung Westring. Laut Polizei sei die Frau in einer Rechtskurve mit dem Bus zu weit auf die Gegenfahrbahn gekommen. Dadurch sei es zu einem seitlichen Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Auto gekommen, das von einem 67-jährigen Eschweger gefahren wurde. Schaden: zirka 8.000 Euro.

Von Theresa Lippe

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion