Berneburg/Hornel

Canabis und Kokain: Polizei erwischt Autofahrer unter Drogeneinfluss

Verkehrspolizei Traunstein
+
Canabis und Kokain: Polizei erwischt Autofahrer unter Drogeneinfluss (Symbolbild)

Die Polizei kontrollierte am Dienstagnachmittag einen Autofahrer, der zwischen Berneburg und Hornel unter Drogeneinfluss unterwegs war.

Berneburg/Hornel – Am Dienstagnachmittag erwischte die Sontraer Polizei einen Autofahrer, der unter Drogeneinfluss unterwegs war.

Es handelt sich dabei um einen 54-jährigen aus Cornberg, der auf der B 27 zwischen B 27 zwischen Hornel und Berneburg von der Polizei kontrolliert wurde. Die Beamten hatten den Verdacht, dass der Fahrer unter dem Einfluss von illegalen Drogen das Auto führte. Ein durchgeführter Test fiel positiv auf THC (Cannabis) und Kokain aus.

Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt, ihm wurde Blut abgenommen. Die Beamten leiten ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. (jes)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.