1. Startseite
  2. Lokales
  3. Witzenhausen

Corona im Werra-Meißner-Kreis: Zwei Menschen sterben mit dem Virus

Erstellt:

Von: Nicole Demmer

Kommentare

Die Infektionszahlen mit Corona steigen an (Symbolbild).
Die Infektionszahlen mit Corona steigen an (Symbolbild). © Sebastian Gollnow/dpa

Die Anzahl der Toten mit Corona-Infektion steigt im Werra-Meißner-Kreis auf 220.

Werra-Meißner – Im Werra-Meißner-Kreis gibt es im Zusammenhang mit dem Coronavirus zwei neue Todesfälle. Wie Kreissprecherin Sylvia Weinert am Dienstag mitteilte, handelt es sich dabei um eine 91-jährige Frau aus Sontra und einen 94-jährigen Mann aus Eschwege. Seit Beginn der Pandemie gibt es damit 220 Menschen im Kreis, die mit dem Coronavirus gestorben sind.

Die Sieben-Tage-Inzidenz des Kreisgesundheitsamtes wird mit 885 angegeben, der Wert des Robert-Koch-Instituts liegt bei 889.

Im Klinikum Werra-Meißner werden aktuell 15 Patienten auf der Normalstation betreut, ein Mensch wird ohne Beatmung auf der Intensivstation behandelt.

260 Menschen haben sich binnen Tagesfrist neu mit dem Coronavirus infiziert, seit Beginn der Pandemie gibt es bisher 27 895 Fälle im Kreis. (nde)

Auch interessant

Kommentare